Menu

GV im Hotel Viktoria in Brig

Freitag, 08. November 2019, 19:30 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Anlass

Datum: Freitag, 8. November 2019
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Saal des Restaurants VICTORIA, Bahnhofstr. 2, 3900 Brig

Traktandenliste

  1. Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Protokoll der letzten GV
  4. Jahresbericht des Präsidenten
  5. Jahresbericht des Sternwartenverantwortlichen
  6. Kassabericht
  7. Revisorenbericht
  8. Festsetzung der Jahresbeiträge
  9. Mutationen
  10. Beschlussfassung über Anträge
  11. Jahresprogramm 2020
  12. Varia

Gemäss Art. 16d der Vereinsstatuten müssen Anträge für allfällige Beschlüsse spätestens 14 Tage vor der GV beim Präsidenten eingereicht werden. Ansonsten kann an der GV nicht definitiv darüber abgestimmt werden.

Nach der GV wird den anwesenden Mitgliedern ein kleiner Imbiss offeriert.

Der Vorstand hofft auf ein zahlreiches Erscheinen der AGO-Mitglieder!

Der Präsident
Martin Henzen

Bericht

Unser Präsident Martin kann zu Beginn der Generalversammlung 18 Mitglieder und einen Gast begrüssen. Nach der Wahl des Stimmenzählers wird das Protokoll der letzten GV, welches auf der AGO-Webseite zugänglich ist, genehmigt und der Aktuarin Jasmin verdankt. Es folgte der Jahresbericht des Präsidenten. Martin hat seit einem Jahr dieses Amt inne und dankt seinem Vorgänger Hugo für seine Hilfe beim Einarbeiten. Nun geht Martin auf die personelle Situation des Vereins ein. Mit 65 Mitglieder kann man zufrieden sein, aber es sollten mehr Mitglieder auf die Sternwarte kommen. Thomas legt nun, wie bei der letzten GV angekündigt, sein Amt als Kassier definitiv nieder. Der Vorstand wird mit den verbleibenden vier Personen weitermachen und Kilian die Kasse übernehmen. Ausserdem beendet Remo seinen Job als Hauswart der Sternwarte. Er war bereit, diese Aufgabe nach der Reorganisation des Sternwartenbetriebs bei der letztjährigen GV für ein Jahr zu übernehmen. Ein Ersatz für Remo wurde bisher noch nicht gefunden.

Martin würdigt die Arbeit des Vorstandes und dankt den unterstützenden Funktionen (dem erwähnten Hauswart der Sternwarte, der Sternwarten- Koordinatorin Yvette, den Demonstratoren und dem Homepageverantwortlichen). Nun lässt Martin das Programm des vergangenen Vereinsjahres Revue passieren. Es fanden drei öffentliche und fünf vereinsinterne Abende statt, ausserdem die Starparty und der Gmeiwärchtag. Die Sternwarte ist in sehr gutem Zustand, sowohl das Instrumentarium als auch die Ausbildungsunterlagen und Demonstrations- Tableaus. Die Medien sind offen für unsere Anliegen. Die Webseite ist aktuell und die Mitteilungen informativ. Zum Schluss seines Berichtes dankt Martin allen Mitgliedern, die die Sternwarte besucht haben, allen, die den Verein ideell und material unterstützt haben, dem Vorstand und den Mitgliedern mit unterstützenden Funktionen.

Die Sternwarten-Koordinatorin Yvette berichtet über die Sternwartenbelegung während des vergangen Vereinsjahres. Auf 45 Anfragen folgten 26 Besuche. Die Absagen waren vor allem schlechtem Wetter geschuldet. Dagegen musste kein Besuch mangels Demonstrators abgesagt werden. Auffallend waren die vielen Anfragen von Schulklassen zum Ende des Schuljahres im Sommer. Insgesamt gab es 571 Besucher auf der Sternwarte. Das sind weniger als im Vorjahr, in dem es allerdings mit der Mondfinsternis und dem Perseidenabend zwei Zuschauermagnete gab. Dagegen ist der Besuch von AGO-Mitgliedern gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Mit mehreren Grafiken und Tabellen zieht Yvette einen Vergleich des vergangenen Jahres mit 2018 und 2017. Zum Schluss dankt sie den Demonstratoren für ihren Einsatz und Remo für seine Unterstützung.

Als Nächstes berichtet der Kassier Thomas über die Finanzen des Vereins. Im vergangenen Jahr konnte ein Einnahmenüberschuss von 2‘200 CHF erzielt werden. Die Revisoren Robert und Michael bestätigen dem Kassier eine tadellose Buchführung und beantragen die Decharge, welche einstimmig erteilt wird.

Die Mitgliederbeiträge bleiben weiterhin unverändert.

Aktuarin Jasmin geht nun auf die Mutationen ein. Zwei Austritten stehen drei Neumitglieder gegenüber. Der aktuelle Stand liegt bei 66 Mitgliedern. Jasmin bittet die Mitglieder, die Daten im Mitgliederverzeichnis zu überprüfen und ihr Änderungen von Adresse oder E-Mail mitzuteilen.

Wie bereits erwähnt tritt Thomas aus dem Vorstand aus. Thomas war 13 Jahre lang als Kassier tätig. Zum Dank überreicht ihm Martin ein Geschenk.

Danach würdigt Claudio die Arbeit von Remo für den Verein. Remo ist 2001 in die AGO eingetreten, nachdem er bereits zuvor beim Bau der Sternwarte mithalf. 2004 wurde Remo in den Vorstand gewählt. Als Aktuar verfasste er u.a. die Mitteilungen, verfasste Pressemitteilungen und hielt einige Vorträge, z.B. über den Stern von Bethlehem oder die Scheibe von Nebra. Für die Sternwarte stellte er viel Material für die Demonstratoren und Besucher bereit. Nach 12 Jahren als Aktuar übernahm Remo den Posten als Sternwartenchef inkl. Wartung und Organisation der Besuche. Ausserdem ist er begeisterter Astro- und inzwischen auch Tierfotograf. Im letzten Jahr war er noch als Hauswart der Sternwarte tätig. Remo prägte mit seinem vielseitigen Engagement wie wenig andere den Verein und wird daher zum Ehrenmitglied ernannt.

Da keine Anträge eingegangen sind, wird im Folgenden das Programm des kommenden Jahres diskutiert. Im Januar und Oktober sind Vereinsabende vorgesehen. Öffentliche Beobachtungsabende gibt es im August (Perseiden) und Dezember. Dazu kommen der Tag der Astronommie im März in Brig, ein öffentlicher Anlass am Kollegium in Brig im April und die Starparty im September. Weiterhin ist Anfang des Jahres der Besuch eines Vortrags an der Uni Bern, im Mai eine Reise zur Sternwarte auf dem Monte Lema im Tessin und im Herbst eine Veranstaltung zusammen mit der Naturforschenden Gesellschaft Oberwallis (NfGO) vorgesehen. Die nächste GV findet am 13. November 2020 statt.

Gegen 21 Uhr schliesst Martin die GV und die Teilnehmer bekommen noch ein Abendessen serviert.

- Michael Hauck

News

AGO Mitteilungen Juni 2020
Die Mitteilungen des aktuellen Monats beinhalten die folgenden Themen: - Infos zum Gmeiwärchtag - Planeten, Kleinplaneten, Interessantes am Himmel [...]
AGO Mitteilungen Mai 2020
Die Mitteilungen des Monats Mai beinhalten folgende Themen: - Mondkalender, Planeten, Interessantes am Himmel - Die aktuellen Kometen - Sonnenklau [...]
Zu den News

Sternkarte

Die Sternkarte gibt Ihnen einen Überblick über die aktuellen Positionen der Planeten, Sterne und Sternbilder, vom Simplonpass aus gesehen. Klicken Sie auf das Bild, um die Grossansicht zu öffnen.

© Robert Glaisen / astro.vallensis.ch

Beobachtungsvorschlag

Zehn "einfache" Beobachtungsobjekte für Teleskop oder Feldstecher. Jeden Monat neu erstellt durch Remo Glaisen.
Ausgabe Juni 2020 herunterladen

Sponsoren

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren, die den Bau der Sternwarte ermöglicht haben.
Mehr über unsere Sponsoren